START

Datenschutz

Entwicklung

IT-Training

WEB-Design

Bild & Video

Downloads

Shop

Impressum

Referenzen

MahnungsTool - mit Excel Zahlungseingänge überwachen um automatisch Mahnungen zu drucken

Willkommen auf Software-KnowHow

Martin Kramer

Mein Name ist Martin Kramer.
Seit 1997 bin ich als selbständiger
IT-Trainer und leidenschaftlicher Excel-und WEB-Programmierer tätig.

Mehr über mich...

Hier im Blog finden Sie Tipps und Tricks zu MS Office und diverse (auch kostenlose) Excel-Tools.

Außerdem steht Ihnen hier (das ist besonders für Bildungseinrichtungen interessant) ein kostenloser MS-Office Übungspool zur Verfügung.  

Kostenlose Excel-Tools

Inhaltsverzeichnis

Excel InventurTool

Lagerbestand mit Barcodescanner erfassen

Excel MahnungsTool

Automatisch Zahlungserinnerungen und Mahnungen verschicken


Excel-Tools im Shop

Inhaltsverzeichnis

LabelWriter Tool

Mit Excel auf Einzeletiketten drucken

Barcodes erzeugen I

Barcodeetiketten auf A4-Bögen drucken

Barcodes erzeugen II

Barcodeetiketten auf A4-Bögen mit bis zu 9 Zeilen auf ein Etikett

Automatische eMail-Auswertung

Daten per eMail sammeln und in Excel zusammenführen

Rechnungen schreiben - mehrseitig

mit Zwischensumme und Übertrag

Excel-Kassensoftware

mit Lagerbestandsanzeige

Excel-Werkzeugausgabe

mit Unterstützung Barcodescanner

Zahlungsabwicklung Inkasso

für Schulfotografen

Teamplaner Einsatzplan

Zeitmanagement im Team


Excel im Selbststudium lernen

Das Buch für den Excel-Einstieg (Empfehlung)

Dieses Buch ist eines der besten Lehrbücher zum Thema Excel. Es eignet sich nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene als Nachschlagewerk für nicht so oft genutzte Funktionen.

Sie finden dort eine tolle Illustration zum Thema Serienbrief, aber auch viele Tipps und Tricks zum Aufbauen von Formeln.

Besonders empfehlenswert ist dieses Buch auch wegen seines günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses.

Preis: 9,90 EUR (Stand: 02.06.15)

Schulfotografie

Zahlungsabwicklung selbst gemacht

Der Markt sei hart umkämpft, hörte ich kürzlich. Jeder ist bemüht, den bestmöglichen Service anzubieten.
Möchten Sie die Zahlungsabwicklung auch in die eigenen Hände nehmen?
Dann lesen Sie hier weiter...

Rechner platt machen

So gehts... 

TeamPlaner einfach und genial

Stimmen Sie Ihre Termine untereinander ab. Geniale Alternative zu Outlook-Exchange-Server für nur 26,80 EUR.

Lesen Sie mehr...

Ihre neue WEB-Site ...

Nutzen Sie das Internet, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben oder um neue Kunden auf Sie aufmerksam zu machen?

Lesen Sie mehr...

Tutorials / Tipps & Tricks

Wie effizient sind Sie mit Excel?
Lesen Sie hier wertvolle Tipps oder abonnieren Sie den kostenlosen
Tipps-Letter!

Programmierte Exceltabellen

Werden Sie noch effektiver in Ihrem Büro! Programmierte Exceltabellen können Ihnen jede Menge Arbeit abnehmen.
Sehen Sie hier ein paar Beispiele....

Druckerpapier und Umschläge

in Top-Qualität zum fairen Preis

Rechnungsjournal

Ihr Rechnungsausgangsjournal

In der Abbildung sehen Sie die Tabelle, von der aus Sie ganz einfach Ihr gesamtes Mahnwesen steuern und verwalten können.

Nachdem Sie eine Rechnung verschickt haben, tragen Sie hier die "Eckdaten" ein.
Dazu gehören die Rechnungsnummer, das Datum, die Kundennummer und die Anschrift des Empfängers.

Mehr ist nicht nötig.


Wollen Sie eine Zahlungserinnerung oder Mahnung verschicken, dann klicken Sie einfach nur die entsprechende Zeile an, drücken oben auf einen der drei Button und vollautomatisch wird die entsprechende Mahnung ausgedruckt.

Das Programm protokolliert das Mahndatum.

So haben Sie jederzeit den Überblick, wann die letzte Mahnung verschickt wurde.

So richten Sie die einzelnen Mahnschreiben ein

Die drei Mahnschreiben (je Mahnstufe ein Schreiben) sind fertig formuliert.

Siehe Abbildung weiter unten.

Sie können die Texte aber gern nach Ihren eigenen Vorstellungen anpassen.

Den Briefkopf ergänzen Sie einfach durch Ihre Firmenanschrift und Ihr Logo. Ebenso die Steuernummer und den Gruß unter dem Anschreiben.

Die Kundenanschrift, das Datum und die Kundennummer überträgt Excel vollautomatisch, wenn Sie eine Mahnung auslösen.

Ebenso werden die Rechnungsnummer und der Betrag automatisch in den Mahntext eingefügt.


Einfacher geht es nicht!

Die Zahlungserinnerung und die Mahnschreiben werden automatisch ausgefüllt

Den Briefkopf (Logo), den Gruß unter dem Brief sowie Ihre Firmendaten können Sie selbstverständlich anpassen.

Die Position der einzelnen Felder dürfen Sie nicht verändern.

Erinnerungsschreiben

Am unteren Bildschirmrand können Sie zwischen dem Rechnungsausgangsjournal und den einzelnen Mahnschreiben
ganz einfach umschalten.

Bestellung / Preis

Dieses MahnTool biete ich momentan kostenlos an. Tragen Sie einfach Ihren Namen und Ihre eMail-Adresse in das folgende Formular ein.

Das MahnTool wird Ihnen umgehend per eMail zugesandt.


Vorname / Name:

eMail-Adresse:

Anmeldung Newsletter
Mein monatlicher Newsletter informiert Sie über künftige kostenlose ExcelTools.
Dort können Sie sich natürlich jederzeit auch wieder abmelden.


Systemvoraussetzungen:

alle Windows-Versionen / alle Excel-Versionen

Ihre Ideen und Vorschläge...

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum MahnTool, vielleicht ein paar Verbesserungsvorschläge, dann schreiben Sie einfach einen kurzen Kommentar.



KOMMENTARE

Frau Elsesser schrieb am 29.01.19 um 11:45 Uhr

Hallo!

Ich habe das kostenlose Mahnungstool angefordert, aber leider nicht erhalten. Können Sie mir da weiterhelfen?

Mit besten Grüßen

Julia Elsesser

Martin Kramer schrieb am 29.01.19 um 21:30 Uhr

Hallo Julia,
für den Fall, dass es nicht angekommen ist, schauen Sie mal in Ihrem Spam-Ordner nach. Es kommt hin und wieder vor, dass die Mails aussortiert werden.

Viele Grüße
Martin Kramer

Erwin Eller schrieb am 25.04.19 um 12:05 Uhr

Hallo Herr Kramer,

kann ich auch den Kopf komplett löschen da ich bedruckte Briefpapiere habe?

Viele Grüße

Erwin Eller

Martin Kramer schrieb am 26.04.19 um 08:40 Uhr

Hallo Herr Eller,
ja, das ist kein Problem. Probieren Sie einfach. Sollte eine Fehlermeldung auftreten, weil Sie evtl. zuviel gelöscht haben, dann laden Sie es sich einfach erneut herunter.

Viele Grüße
Martin Kramer

Joachim Backes schrieb am 04.10.19 um 10:56 Uhr

Hallo,

danke für das tolle Mahnungstool.
Leider werden bei mir die Zahlungserrinnerung und die Mahnungen nicht im richtigen Format gedruckt. woran kann das liegen?

MfG

Joachim Backes

Lars Rahrig schrieb am 04.10.19 um 12:55 Uhr

Hallo. Eine Frage zum Tool. Ich nehme an, das man die Daten der Bezahlung -Bank- mit den Rechnungsdaten der Exeltabelle monatlich gegen checken muß?

Martin Kramer schrieb am 04.10.19 um 18:41 Uhr

Hallo Herr Rahrig,

ja in dieser einfachen Version ist das so.
Natürlich ist es auch denkbar, einen automatischen Abgleich mit Ihrer Bank zu programmieren. In der Regel können bei allen Banken die Kontoumsätze als CSV exportiert werden. Mit der entsprechenden Programmierung könnte dann dieses Tool diese CSV auslesen und einen automatischen Abgleich vornehmen. Wenn das für Sie interessant ist, dann schicken Sie mir einfach nochmal eine Mail.

Viele Grüße
Martin Kramer

ArCi schrieb am 23.10.19 um 18:21 Uhr

Diese Tool ist super, aber was hier absolut fehlt ist, dass man mehrere Rechnungen in einer Zahlungserinnerung / Mahnung zusammenfassen kann. Die Information wie viele Tage die Rechnung offen ist wäre auch hilfreich. Oder sogar das Anpassen von Strafzinsen. Wie könnten Sie helfen?

Martin Kramer schrieb am 23.10.19 um 20:07 Uhr

Hallo ArCi,

vielen Dank für das Feedback. Sie haben natürlich Recht. Das Tool ist recht einfach und übersichtlich "gestrickt". Es wird in Zukunft sicher eine verbesserte kostenlose Version geben.

Viele Grüße
Martin Kramer

Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen

Name*

eMail*

Blog / WEB-Site

Kommentar*



So gehts:

Ihr Name*, Ihre eMail-Adresse* und der Kommentar* sind Pflichtangaben.

Wenn Sie einen Blog oder eine WEB-Site haben, könne Sie die gern angeben. Ihr Name wird automatisch mit Ihrer WEB-Site verlinkt.


Als SPAM-Schutz geben Sie hier noch das Ergebnis von 5x5 ein: