Free Barcodegenerator - mit Excel kostenlos Barcode-Aufkleber erzeugen

Willkommen auf Software-KnowHow

Martin Kramer

Mein Name ist Martin Kramer.
Seit 1997 bin ich als selbständiger
IT-Trainer und leidenschaftlicher Excel-und WEB-Programmierer tätig.

Mehr über mich...

Hier im Blog finden Sie Tipps und Tricks zu MS Office und diverse (auch kostenlose) Excel-Tools.

Außerdem steht Ihnen hier (das ist besonders für Bildungseinrichtungen interessant) ein kostenloser MS-Office Übungspool zur Verfügung.  

Barcodescanner

kompatibel zum InventurTool

Excel im Selbststudium lernen

Das Buch für den Excel-Einstieg (Empfehlung)

Dieses Buch ist eines der besten Lehrbücher zum Thema Excel. Es eignet sich nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene als Nachschlagewerk für nicht so oft genutzte Funktionen.

Sie finden dort eine tolle Illustration zum Thema Serienbrief, aber auch viele Tipps und Tricks zum Aufbauen von Formeln.

Besonders empfehlenswert ist dieses Buch auch wegen seines günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses.

Preis: 9,90 EUR (Stand: 02.06.15)

Über Martin Kramer ...

Sein Motto ist, anderen Menschen den Officealltag zu erleichtern. Dazu gehören Tipps und Tricks zum Umgang mit Microsoft Office, aber auch Vereinfachungen und Automatisierungen durch diverse Tools.

Seit 1997 arbeitet er erfolgreich als freier IT-Trainer. Er kann anderen Menschen Software-Programme verständlich erklären und tut das nicht nur theoretisch, sondern er kennt die Probleme der User und nennt diese beim Namen.

Dies bestätigt die sehr gute Resonanz in den Schulungen und Seminaren.

Er erkennt Problemfelder im Umgang mit der Software, recherchiert diese und erklärt sie anschließend dem User so, dass dieser seine Arbeit ohne Einschränkungen und mit Erfolgserlebnissen forführen kann.

Druckerpapier und Umschläge

in Top-Qualität zum fairen Preis

Excel-Tools und Anwendungen

BarcodeTools und andere ExcelTools

Barcodescanner

kompatibel zum InventurTool

Excel im Selbststudium lernen

Das Buch für den Excel-Einstieg (Empfehlung)

Dieses Buch ist eines der besten Lehrbücher zum Thema Excel. Es eignet sich nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene als Nachschlagewerk für nicht so oft genutzte Funktionen.

Sie finden dort eine tolle Illustration zum Thema Serienbrief, aber auch viele Tipps und Tricks zum Aufbauen von Formeln.

Besonders empfehlenswert ist dieses Buch auch wegen seines günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses.

Preis: 9,90 EUR (Stand: 02.06.15)

Etikettenbogen und Barcodescanner

Ganz einfach Barcodeetiketten auf normale DIN-A4-Standardbögen drucken

Versehen Sie alle Ihre Artikel mit einem individuellen Barcode.
Erzeugen Sie diese selbst und drucken Sie Klebe-Etiketten für Ihre Artikel.



  • Etikettenbögen in jedem Büroartikel oder Office-Markt erhältlich
  • keine teure Barcodesoftware erforderlich
  • jedes Etikett kann gezielt und auch einzeln angesprochen werden
  • Standardbarcode von jedem Programm und jedem Scanner lesbar
  • preiswerte Ergänzung zu jeder Barcodesoftware


In diese Datei können Sie Ihre Etikettendaten übertragen
(Bezeichnung und ArtikelNr).

Eine kurze Bedienungsanleitung führt Sie in die einfache Handhabung ein.





Schauen Sie sich die folgenden Screen-Shots an und probieren Sie es einfach aus.

Screenshot der Exceltabelle

Die Bedienung ist denkbar einfach ...

Artikeldaten in Liste kopieren

In die hier abgebildete Exceltabelle übertragen Sie alle Ihre Artikeldaten (manuell oder per Zwischenablage).

Tragen Sie dahinter die Anzahl der gewünschten Etiketten ein.

Alle Artikel können dauerhaft in der Liste bleiben.

Markieren und dann Drucken

Markieren Sie die Artikel, für die Sie momentan Etiketten brauchen und klicken dann auf den Export-Befehl.

Beliebig viele Listen

Legen Sie beliebig viele Listen an.

Kopieren Sie die Exceltabelle einfach so oft, wie Sie sie benötigen.

Speichern Sie unter verschiedenen Namen.

Screenshot Dialog Etikettenauswahl

Über einen Auswahldialog
bestimmen Sie das oder die Etiketten


Etikett per Mausklick auswählen

In einem Auswahldialog können Sie genau die Etikettenposition vorwählen, auf die ein Barcode gedruckt werden soll.

So können Sie unvollständige Bögen einfach weiter verwenden.

Legen Sie selbst fest, wohin gedruckt wird.







So sieht es dann aus (nächste Abbildung)

In der Abbildung unten können Sie sich das Ergebnis ansehen.

Vollautomatisch wird ein Worddokument mit den Strichcodes generiert. Dies können Sie bei Bedarf speichern oder jederzeit neu generieren und beliebig oft ausdrucken.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Office 2003 oder Office 2010 oder höher verwenden.

Screenshot Worddokument mit Etiketten

Dieses ExcelTool ist deshalb genial, ...

  • weil die einzige Vorraussetzung ein PC mit Windows und Excel (beliebige Version) ist
  • weil es denkbar einfach zu handhaben ist,
  • weil Sie es beliebig oft kopieren können und somit für verschiedene Kategorien Listen anlegen können.
  • weil Sie auf preiswerte Standard-DIN-A4-Bögen drucken können (Hermes, Zweckform)
  • weil es kompatibel zu jeder Barcodesoftware ist, die mit genormten Codes arbeitet
  • weil Sie das Programm ohne Risiko testen können und bei Nichtgefallen Ihr Geld zurück bekommen.

Weitere ExcelTools ...

weitere BarcodeTools

Bestellung / Preis

Dieses ExcelTool biete ich momentan kostenlos an. Tragen Sie einfach Ihren Namen und Ihre eMail-Adresse in das folgende Formular ein.

Das Barcodeprogramm wird Ihnen umgehend per eMail zugesandt.


Vorname / Name:

eMail-Adresse:

Anmeldung Newsletter
Mein monatlicher Newsletter informiert Sie über künftige kostenlose ExcelTools.
Dort können Sie sich natürlich jederzeit auch wieder abmelden.


Systemvoraussetzungen:

alle Windows-Versionen / alle Excel-Versionen

Hier klicken für Barcodegenerator

Ihre Ideen und Vorschläge...

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum BarcodeTool, vielleicht ein paar Verbesserungsvorschläge, dann schreiben Sie einfach einen kurzen Kommentar.



KOMMENTARE

Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen

Name*

eMail*

Blog / WEB-Site

Kommentar*



So gehts:

Ihr Name*, Ihre eMail-Adresse* und der Kommentar* sind Pflichtangaben.

Wenn Sie einen Blog oder eine WEB-Site haben, könne Sie die gern angeben. Ihr Name wird automatisch mit Ihrer WEB-Site verlinkt.


Als SPAM-Schutz geben Sie hier noch das Ergebnis von 5x5 ein: